Dr. Christoph von Marschall

Obama- und US- Experte, preisgekrönter Journalist

Dr. Christoph von Marschall

Obama- und US- Experte, preisgekrönter Journalist

Biography

Dr. Christoph von Marschall, der US-Experte und preisgekrönte Journalist begleitete Barack Obama bei dessen Wahlkampf. Als Büroleiter des Berliner Tagesspiegels in Washington verfolgt Marschall Obamas Tätigkeiten als Präsident in der amerikanischen Politik aus nächster Nähe. Bildhaft und kenntnisreich bietet der Obama-Experte Einblicke in die Machtverhältnisse, das politische Klima Amerikas und in die Rolle Europas.

Christoph von Marschall zählt zu den besten deutschsprachigen Kennern des US-Präsidenten Barack Obama und seiner Frau Michelle. Der USA-Experte begleitete als Büroleiter des Berliner “Tagesspiegel” in Washington die Obamas zwei Jahre lang im Wahlkampf. Nach ihrem Einzug in das Weiße Haus beobachtet er das Präsidentenpaar aus nächster Nähe. Von Marschall führte mit Barack Obama im Juni 2011 das erste Interview, das der US-Präsident einem deutschen Journalisten gegeben hat. Marschall ist zudem der einzige Journalist mit einem „White House Pass“, der ständigen Zutritt ins Weiße Haus erlaubt, somit begleitete von Marschall den Wahlkampf 2012 hautnah.

Nach dem Studium der Osteuropäischen Geschichte und Politikwissenschaften in Freiburg, Mainz und Krakau und seiner Promotion begann Marschalls journalistische Karriere 1989 bei der Süddeutschen Zeitung. Er berichtete aus Ungarn über die Massenflucht der DDR-Bürger in den Westen sowie den Sturz des Kommunismus in Rumänien und Bulgarien. 1991 wechselte er zum „Tagesspiegel“. Von 2005-2013 berichtete er aus den Vereinigten Staaten.

Christoph Von Marschall ist häufig als Kommentator im Deutschlandfunk tätig. Zudem ist er Autor politischer Feuilletons im Deutschlandradio, schreibt für „Die Zeit“, das Magazin „Cicero“ und die „Atlantic Times“. Seine journalistische Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet. 2002 erhielt er den Deutsch-Amerikanischen Kommentarpreis für seinen vorausschauenden Kommentar zu den Anschlägen vom 11. September 2001. 2005 folgte der deutsch-polnische Journalistenpreis für eine Reportage über Skierbieszow, den Geburtsort des Bundespräsidenten Horst Köhler. Im gleichen Jahr wurde ihm der Verdienstorden  der Republik Polen für seine Verdienste um die deutsch-polnische Aussöhnung verliehen. 2010 würdigte die Steuben-Schurz-Gesellschaft ihn mit dem Medienpreis für seinen Beitrag zu den deutsch-amerikanischen Beziehungen.

2007 erschien die Bestseller-Biographie „Barack Obama. Der schwarze Kennedy“. 2009 folgte die erste Biographie über die First Lady Michelle Obama. Sie zeigt zugleich die Auftritte als schwarze First Lady, ihre Vorbildrolle als Mutter und Managerin. 2012 erschien „Was ist mit den Amis los? Warum sie an Barack Obama hassen, was wir lieben“ – eine humorvolle Analyse der politischen und kulturellen Unterschiede.

In seinen Vorträgen überzeugt Christoph von Marschall durch eine bildhafte und kenntnisreiche Betrachtung der amerikanischen Machtverhältnisse und des politischen Klimas. Packend analysiert er die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in den USA. Differenziert und verständlich kommentiert er die amerikanische Politik und die Herausforderungen, die sich für die Welt daraus ergeben.

Themen

  • Zurück zum Kalten Krieg? Ukrainekrieg und Inselstreit in Asien als Risiken für die Weltwirtschaft
  • China, Russland, USA, Europa: Bedeutung, Chancen und Risiken in einer sich wandelnden Welt
  • Was ist mit den Amis los? Warum Amerikaner und Europäer sich oft nicht verstehen
  • Fremder Freund Amerika: Die kulturellen Unterschiede
  • Zollfrei über den Atlantik. Ein kritischer Blick auf die Handels- und Investitionspartnerschaft EU-USA
  • Lame Duck Obama: Was kann er in Amerika noch bewegen?
  • Hillary Clinton gegen ein glorreiches Dutzend: Wer regiert Amerika nach Obama?
  • Kein Kredit für Uncle Sam. Die USA am Rande der staatlichen Zahlungsfähigkeit
  • Brennpunkt Ukraine: Die geopolitische und wirtschaftliche Lage zwischen Russland, Europa und den USA

Sprachen

de gb fr pl

Publikationen

  • Der neue Obama. Was von der zweiten Amtszeit zu erwarten ist (2012)
  • Was ist mit den Amis los? Warum sie an Barack Obama hassen, was wir lieben (erschient im Frühjahr 2012)
  • Amerikaner sind vom anderen Stern. Warum sie an Barack Obama hassen, was wir lieben (erscheint im Frühjahr 2012)
  • Michelle Obama: Ein Amerikanischer Traum (2009)
  • Barack Obama: Der schwarze Kennedy (aktualisierte Neuausgabe nach der Einführung Obamas als Präsident 2009)
  • Barack Obama: Der schwarze Kennedy (2007)
  • Freiheit in der Unfreiheit. Die Autonomie der Polen in Galizien nach dem österreichisch-ungarischen Ausgleich von 1867 (1993)

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail

 

Diese Redner könnten Ihnen auch gefallen

Joschka Fischer Dem ehemaligen Turnschuh-Minister bescherte sein intensives politisches Engagement einen beispiellosen Werdegang. Der grüne Politiker war von 1998 bis 2005 Außenminister der Bundesrepublik Deutschland. Seine Amtszeit als Außenminister und Vizekanzler endete am 18.Oktobe...
John C. Kornblum Die Worte „Tear down the walls“ aus der legendären Rede von Präsident Reagan im Jahre 1986 stammen aus John Kornblums Feder. Der ehemalige US Diplomat, der heute als Senior Advisor der Investment Bank Lazard fungiert, trat bereits als 21-Jähriger in den diplomatischen D...
Viviane Reding Viviane Reding gehört zu den prominentesten Persönlichkeiten Europas. Nach 3 Amtszeiten als Mitglied der Europäischen Regierung nahm sie 2010 ihren Sitz als erste Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft ein. N...
Ulrich Kienzle Ulrich Kienzle gehört zweifellos zu den erfolgreichsten deutschen Medienvertretern. Kompetent, kritisch, ironisch: einem Millionenpublikum bekannt wurde vor allem mit der ZDF-Politik-Sendung Frontal, die er von 1993 bis 2000 gemeinsam mit Bodo Hauser leitete und moderie...
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

CAPTCHA

captcha

×