Keine Hoffnung auf ein baldiges Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum

Redneragentur CSA Logo, Referentenagentur, Redneragentur Deutschland
18
Nov

Draghi zum Thema lockere Geldpolitik

Bei seiner Rede am Freitag macht der EZB-Präsident Mario Draghi keine Hoffnung auf ein baldiges Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum. Der wirtschaftliche Aufwind ist nach seiner Einschätzung immer noch nicht selbsttragend.

Bei einem Bankenkongress in Frankfurt betonte Draghi, dass man zwar Vertrauen die Stärke der ökonomische Erholung habe, aber man nicht sonderlich zuversichtlich ist, was den Ausblick angeht. Der EZB-Präsident bekräftige, dass man weiterhin alle erforderlichen Instrumente nutzen wolle, um die Inflation knapp an die 2,0% Grenze zu bringen. Denn die Inflationsentwicklung sei weiterhin nicht so stark, wie erforderlich.

Einer der Gründe dafür ist die Ertragsschwäche der Banken im Eurosektor, die zu wenig Darlehen ausgeben. Dennoch warnte Draghi davor, die verschärften Regeln, die nach der Finanzkrise in Kraft traten, wieder aufzuweichen. Man wolle den Weg der Regulierung zu Ende gehen und in eine Phase der Stabilität eintreten, so der EZB-Präsident.

Seit dem Frühjahr 2015 versucht die EZB durch den Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren im großen Stil mit billigem Geld die Inflation anzukurbeln. Viele Volkswirte rechnen damit, dass diese Politik noch über März 2017 hinaus gehen wird.

Hier finden Sie eine Auswahl zu Finanz- und Wirtschaftsexperten.

 

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×