Aktuelles

Redneragentur CSA Logo, Referentenagentur, Redneragentur Deutschland
9
Sep

Expats sind mit ihrer Arbeit in Deutschland zufrieden – Die Eingewöhnung fällt hierzulande aber besonders schwer

Mit der Arbeit in Deutschland zeigen sich ausländische Fachkräfte sehr zufrieden. Wirklich willkommen fühlen sich die Expats hierzulande aber nicht. Entsprechendes geht aus der Studie „Expat Insider 2019“ von InterNations hervor.

Von insgesamt 64 Ländern landet Deutschland insgesamt nur auf dem 33. Platz. Die Befragung der Expats geht auf folgende Bereiche ein: Lebensqualität,  Eingewöhnung im Gastland, Arbeitsleben, persönliche Finanzen, Lebenshaltungskosten und Familienleben im jeweiligen Aufenthaltsland.

Mit dem Berufsleben zeigen sich die Fachkräfte in Deutschland sehr zufrieden. In dieser Einzelkategorie belegt Deutschland den 4. Platz. Die Eingewöhnung fällt den Expats im internationalen Vergleich aber ganz besonders schwer (Platz 60). Damit gehört Deutschland zum dritten Mal in Folge zu den zehn Ländern, in denen sich die Eingewöhnung für ausländische Fachkräfte besonders schwierig gestaltet. Besonders beliebt sind die Länder Taiwan (1. Platz), Vietnam (2. Platz) und Portugal (3. Platz). Diese drei Länder können u.a. besonders in den Bereichen persönliche Finanzen und    Eingewöhnung   im Gastland punkten. Während die Befragten in Taiwan und Portugal zudem insbesondere mit der Lebensqualität zufrieden waren, schnitt Vietnam beim Arbeitsleben hervorragend ab.

Am wenigsten zufrieden zeigen sich die Studienteilnehmer in den Ländern Kuwait (Platz 64), Italien (63. Platz) und Nigeria (62. Platz). Während die Fachkräfte in Kuwait insbesondere die Eingewöhnung als schwierig beurteilten, bewerten die Expats in Italien die Arbeitswelt als am schlechtesten weltweit. In Nigeria stören sich die Befragten besonders an der niedrigen Lebensqualität hin.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte Deutschland drei Plätze gut machen und steht nun auf Platz 33 von 64 Ländern. Bei allen Indexen konnte sich Deutschland leicht verbessern. In Bezug auf die Zufriedenheit mit der Arbeit rangiert Deutschland nur hinter Luxemburg (3. Platz), Tschechien (2. Platz) und Vietnam (1. Platz). Während weltweit nur 63 Prozent mit der Wirtschaftslage zufrieden sind, sind es hierzulande 90 Prozent der Expats. In der Kategorie Wirtschaftslage & sichere Arbeitsplätze wird Deutschland daher nur noch von Luxemburg geschlagen.

Auch mit der Infrastruktur sind 88 Prozent zufrieden (68 Prozent weltweit). Bei der digitalen Infrastruktur bekommt Deutschland hingegen ein schlechtes Zeugnis ausgestellt und zählt zu den zehn schlechtesten Ländern weltweit. Beispielsweise die bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten bewerten die Studienteilnehmer negativ (39 Prozent).

Zu den Schlusslichtern gehört Deutschland bei der Kategorie Eingewöhnung (Platz 60 von 64). Über die Hälfte der Befragten (55 Prozent) gibt bei der Umfrage an, dass es ihnen schwer falle, deutsche Freunde zu finden. Während weltweit nur 27 Prozent die Bevölkerung in ihrem Gastland als generell unfreundlich beschreiben, tun dies 39 Prozent der befragten Expats, die in Deutschland leben.

InterNations hat für diese Studie über 20.000 Teilnehmer befragt. Damit ist die jährliche Expat-Studie eine der größten Umfragen zum Leben und Arbeiten im Ausland, die das Expat-Leben in 64 Ländern rund um die Welt vergleicht.

Unsere Experten auf diesem Gebiet bieten Ihnen auf Ihren Veranstaltungen spannende Einblicke in andere Länder und das Meistern von extremen Situationen.

Erfolgreiche Unternehmer und Weltenbummler:

Bobby Schenk

Hochsee- und Weltumsegler

Jannis Riebschläger

Unternehmer, Blogger, Backpacker, Abenteurer, Filmproduzent

Benedikt Böhm

Extrem-Speedbergsteiger & CEO von Dynafit

 

Quelle: www.cms-internationsgmbh.netdna-ssl.com

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×