Aktuelles

16
Dez

Nobelpreisverleihung an Klaus Hasselmann und Benjamin List

Eigentlich werden die Urkunden und Medaillen für die Nobelpreisträger der naturwissenschaftlichen Disziplinen am 10. Dezember, dem Todestag des Preisstifters Alfred Nobel, vom schwedischen König in Stockholm überreicht. Es ist jedes Jahr eine festliche Zeremonie mit Konzerten, festlichen Empfängen und die Preisträger sind eine ganze Woche Ehrengäste auf dem Bankett.

Doch aufgrund der Corona-Pandemie fand die Nobelpreisverleihung bereits am 7. Dezember als hybride Veranstaltung in den Heimatländern der Laureaten statt. Mit dem Chemie-Nobelpreis wurde in diesem Jahr Benjamin List vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung gemeinsam mit David W.C. MacMillan „für die Entwicklung der asymmetrischen Organokatalyse“ ausgezeichnet. Den Physik-Nobelpreis teilen sich Klaus Hasselmann vom Max-Planck-Institut für Meteorologie und Syukuro Manabe „für die physikalische Modellierung des Erdklimas, die Quantifizierung von Schwankungen und die zuverlässige Vorhersage der globalen Erwärmung.“

Die Verleihung fand im Berliner Harnack-Haus, der Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft, statt. Mit dabei war ein exklusiver Kreis von Persönlichkeiten aus der Wissenschaft sowie der Politik. Die Vertretung des schwedischen Königs, Seine Exzellenz Botschafter Per Thöresson, überreichte im historischen Goethe-Saal des Hauses die Medaillen an die diesjährigen Preisträger.

Der Tagungsort war passend gewählt – ist das Harnack-Haus doch schon vor dem Zweiten Weltkrieg ein Treffpunkt der Nobelpreisträger gewesen. Hier kehrten unter anderem Albert Einstein und Otto Hahn als auch der erste indische Literaturnobelpreisträger Rabindranath Tagore ein – auf Einladung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, der Vorläuferin der Max-Planck-Gesellschaft.

Noch vor der Verleihung im Harnack-Haus nahmen Hasselmann und List am späten Mittag an einem Nobel-Symposium in der schwedischen Botschaft in Berlin teil, das von Ranga Yogeshwar moderiert wurde.

Spannende Einblicke in verschiedenste Wissenschaftsgebiete bieten folgende Rednerinnen und Redner:

Frauke Bagusche

Meeresbiologin und Beststeller-Autorin

Markus Hengstschläger

Österreichischer Genetiker

Franca Parianen

Hirnforscherin, Bestseller-Autorin, Science-Slammerin

Ranga Yogeshwar

Wissenschaftsjournalist und Moderator

 

Quelle: www.mpg.de

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Redner auswählen

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×