Anselm Bilgri

Unternehmenskultur- und Ethik-Experte

Anselm Bilgri

Unternehmenskultur- und Ethik-Experte

Biography

Geboren 1953 in Unterhaching bei München, trat er 1975 in die Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München und Andechs ein. Anselm Bilgri studierte Philosophie und Theologie in München, Passau und Rom. 1980 durch Kardinal Joseph Ratzinger zum Priester geweiht, war er bis 1985 Kaplan und Jugendseelsorger in Sankt Bonifaz. Von 1986 bis 2004 war er Cellerar (Wirtschaftsleiter) der erfolgreichen Wirtschaftsbetriebe der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs und seit 1994 Prior im Kloster Andechs. Er engagierte sich besonders für die Pflege des musikalischen Erbes von Carl Orff im Rahmen der Orff-Festspiele auf dem heiligen Berg. 1992 gründete er Verein und Festival „Orff in Andechs“.

Vorträge hält Anselm Bilgri u.a. zu Themen, die einen Bogen von Philosophie, Religion und Wirtschaft schlagen, sich mit Unternehmenskultur und Führungsethik auseinandersetzen und über Werte und gesellschaftlichen Wandel handeln.

Im Rahmen von Trainings und Seminaren für Unternehmer und Manager beleuchtet Anselm Bilgri die Bedeutung der Benediktsregel und anderer christlicher und religiöser Traditionen für eine moderne und ganzheitliche Unternehmensführung. Individuelle Beratung bei Fragen zu Unternehmensethik und Mitarbeiterführung stehen im Vordergrund.

Anselm Bilgri ist Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg und Träger des Bundesverdienstkreuzes, außerdem gibt es von ihm verschiedene Veröffentlichungen zur Kirchengeschichte, Liturgiewissenschaft und zur Geschichte des Klosters Andechs.

Im Jahr 2004 verließ Bilgri das Kloster, gründete „Anselm Bilgri – das Zentrum für Unternehmenskultur“ (AZU) in München. Anselm Bilgri interessiert sich vor allem für die übergeordneten philosophischen und spirituellen Fragen, in seinem Fokus liegt der Mensch als Individuum. Seit 2008 ist Bilgri als Vortragender, Buchautor, Coach und Mediator selbstständig, Mitbegründer der „Akademie der Muße“ (2013) und seit 2018 assoziierter Berater der CCG Cooperative Change Group.

Themen

  • Das christliche Abendland – für welche Werte stehen wir eigentlich?
  • Werteorientiertes Leben und Wirtschaften – wie geht das?
  • Bei aller Liebe – das Zölibat muss weg!
  • Die Benediktregel – ein Organisation- und Führungshandbuch für heute?
  • Diversity – Verschiedenheit als Aufgabe und Chance
  • Digitalisierung- Chacen und Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft
  • Herzensbildung – worauf es ankommt in einer ökonomisierten Welt
  • Mit Neugier in den Ruhestand – eine Aufgabe für Unternehmen und Individuen
  • Stabilität und Wandel – was beim Change Management meist übersehen wird
  • Zum Wesentlichen vordringen – der Anwendernutzen des Christentums

Sprachen

de gb

Publikationen

  • Bei aller Liebe – Warum die katholische Kirche den Zölibat freigeben muss (2018)
  • Vom Glück der Muße – Wie wir wieder leben lernen (2014)
  • Gottesentrümplung – Warum es nicht verrückt ist, heute religiös zu sein (2011)
  • Herzensbildung (2009)
  • Entrümple deinen Geist (2007)
  • Stundenbuch eines weltlichen Mönch (Frühjahr 2005)
  • Finde das rechte Maß (2004)
  • Das Kloster Andechs Fastenbuch – auf der Suche nach dem Wesentlichen (2002)
  • Zu Gast in Kloster Andechs (1997)
  • Wie Mönche leben (1994)
  • Kochen für Leib und Seele (1994)
  • Andechs – die Geheimnisse des heiligen Berges (1989)
  • Weite des Herzens – Weite des Lebens (1989)

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail


 

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×