Hans-Werner Sinn

Ehemaliger Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung

Hans-Werner Sinn

Ehemaliger Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung

Biography

Prof. Hans-Werner Sinn ist seit seinen Vorschlägen zur Sanierung des Standorts Deutschland – „Ist Deutschland noch zu retten?“ – einer der einflussreichsten Ökonomen der Republik. Von 1999 bis 2016 leitete Sinn das Münchner ifo Institut, welches durch den monatlichen ifo-Geschäftsklimaindex bekannt ist. Hans-Werner Sinn widmet sich seit seiner Emeritierung weiterhin seiner Forschungsarbeit und ist als Experte in verschiedenen Bereichen tätig.

Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wechselte er an die Universität Mannheim. Dort promovierte Hans-Werner Sinn im Jahre 1978 Sinn zum Dr. rer. pol und habilitierte 1983.

Hans-Werner Sinn war von 1999 bis 2016 Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung und Geschäftsführer der CESifo GmbH. Von 1984 bis 2016 war Hans-Werner Sinn Professor für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

In den letzten Jahren beschäftigte er sich vor allem mit dem Euro, Griechenland, der europäischen Zentralbank, grüner Energie, der Demographie und der Migration. Der Autor von zahlreichen wirtschaftspolitischen Sachbüchern und Fachartikeln ist in den Medien bekannt und geschätzt. Seine hohe Fachkompetenz und sein Charisma machen ihn zu einem gefragten Redner.

Themen

  • Die Entwicklung der Weltwirtschaft: Trump, Brexit, Eurokrise. Was wird aus Deutschland?
  • Target-Kredite, Negativ-Zinsen, Helikopter-Geld. Wie lange können wir der Entgrenzung der EZB-Politik noch zusehen?
  • Das Klimaproblem und die deutsche Energiewende
  • Innovation und Digitalisierung
  • Das demographische Defizit: Ursachen, Folgen und Politikimplikationen
  • Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel

Sprachen

de gb

Publikationen

  • Auf der Suche nach der Wahrheit (2018)
  • Der Schwarze Juni. Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster – Wie die Neugründung Europas gelingt (2016)
  • Der Euro: Von der Friedensidee zum Zankapfel (2015)
  • Kasino-Kapitalismus. Wie es zur Finanzkrise kam und was jetzt zu tun ist (2009)
  • Das grüne Paradoxon: Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik (2009)
  • u.v.m.

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail

Diese Redner könnten Ihnen auch gefallen

Prof. Dr. Joseph Stiglitz Professor Joseph Stiglitz wurde für seine Arbeiten über das Verhältnis von Information und Märkten 2001 zusammen mit George Akerlof und Michael Spence von der Schwedischen Reichsbank mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. Er war von 1997 bis 200...
Dr. Theodor Waigel Theodor Waigel war von 1989 bis September 1998 Deutscher Finanzminister. Seit 1972 war er Mitglied des Bundestages und hat eine tragende Rolle in der Fiskalpolitik sowie bei der Konzeptionierung und Einführung des Euro als einheitliche europäische Währung gespielt. D...
Prof. Dr. Klaus Schweinsberg Klaus Schweinsberg leitet das Centrum für Strategie und Höhere Führung, ist Mitglied der Governance Kommission für Familienunternehmen und zählt zu den Young Global Leader des World Economic Forum in Davos. Als persönlicher Berater ist er für namhafte Unternehmen und To...
Dr. Klaus von Dohnanyi Der Experte in europäischen und globalen Angelegenheiten und studierte Jurist Dr. Klaus von Dohnanyi wurde in seiner Rolle als erster Bürgermeister Hamburgs bekannt. Zu seinen besonderen Verdiensten gehört sein leidenschaftliches Engagement im Wiederaufbau Ostdeutschlan...
Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×