James Kynge

Ehemaliger Financial Times Chef-Korrespondent in China
James-Kynge Redner

James Kynge

Ehemaliger Financial Times Chef-Korrespondent in China

Biography

James Kynge kann auf eine langjährige Karriere im internationalen Journalismus und Finanzwesen zurückblicken. In seinen Jahren als Berichterstatter in Asien, war er bis 2005 Chef-Korrespondent der britischen Zeitung Financial Times in China. Er gilt als gefragter Kommentator auf nationalen und internationalen Foren, wie dem World Economic Forum in Bejing, der jährlichen China-British Business Konferenz in England und der CLSA Investor Konferenz, Shanghai.

James Kynge kann auf eine langjährige Karriere im internationalen Journalismus und Finanzwesen zurückblicken. In seinen Jahren als Berichterstatter in Asien, war er sieben Jahre lang Chef-Korrespondent der britischen Zeitung Financial Times in China.

Als Experte für Finanz- und Wirtschaftsfragen bereitet James Kynge schwierige Themen zu nationalen und internationalen Entwicklungen in diesen Bereichen auf. Wie kaum ein anderer ist er in der Lage, komplizierte Zusammenhänge zu erklären und bietet Unternehmen gleichzeitig Orientierungshilfen bei ihrer Positionierung auf neuen Märkten, insbesondere in der chinesischen Region.

Nach seinem Chinesisch- und Japanisch-Studium an der Universität Edinburgh begann Kynge seine außergewöhnliche Karriere als Corporate und Stock Market Experte für Japan.

Anfang der 90er Jahre arbeitete er für die internationale Presseagentur Reuters in Taschkent, Usbekistan. Dort gründete der Journalist das erste Reuters-Büro in der Region. Als Zentralasien-Korrespondent war er verantwortlich für die neuen Republiken Usbekistan, Kasachstan, Tajikistan, Kirgisistan und Turkmenistan. 1994 gelang ihm ein neuer Karrieresprung – er wurde Reuters Chef-Korrespondent in Taiwan.

Ab 1996 war Kynge in Malaysia und Singapur als Südostasienspezialist für die Financial Times tätig. Zwei Jahre später wurde er Chef-Korrespondent in China mit Sitz in Bejing. Diesen Posten hatte er bis 2005 inne. Heute arbeitet Kynge als Hauptrepräsentant der Pearson Group in China.

Im Oktober 2006 gewann James Kynge den Financial Times & Goldman Sachs Business Book of the Year Award für seinen Bestseller ‘China Shakes the World: The Rise of a Hungry Nation’.

Im Jahr 2017 erhielt der Keynote-Speaker für seine journalistischen Leistungen und sein Engagement in China den renomierten Harold Wincott Preis.

Kynge gilt als gefragter Kommentator auf nationalen und internationalen Foren, wie dem World Economic Forum in Bejing, der jährlichen China-British Business Konferenz in England und der CLSA Investor Konferenz, Shanghai.

Themen

  • Chinas Ökonomie
  • Weltwirtschaft
  • Geschäftsbeziehungen mit China
  • Chancen in China

Sprachen

  cn

Publikationen

  • China shakes the World: The Rise of a Hungry Nation (2006)
  • Normades and Stones (1991)

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail


 

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×