Prof. Dr. Bert Rürup

Ehemaliger Vorsitzender der Wirtschaftsweise und Sozial-, Demographie- und Rentenexperte

Prof. Dr. Bert Rürup

Ehemaliger Vorsitzender der Wirtschaftsweise und Sozial-, Demographie- und Rentenexperte

Biography

Bert Rürup wird nicht nur als einer der fünf Wirtschaftsweisen und Politikberater mehrerer Regierungen in die Geschichte eingehen. Sogar die Kommission zur Reform der Sozialversicherungssysteme trägt seinen Namen. Wie Peter Hartz für den Arbeitsmarkt kann der Wirtschaftsprofessor zum Retter der Rente und des Gesundheitssystems aufsteigen. Ihm geht es nicht um wissenschaftliche Brillanz, sondern um die politische Umsetzung seiner Ideen und das transportiert er in seinen Vorträgen.

Der Professor für Volkswirtschaftslehre ist einer der bekanntesten Politikberater des Landes. Der Professor an der TU Darmstadt, gilt als gefragter Sozialexperte. Er arbeitete an der Rentenreform mit und leitete die Regierungskommission zur Reform der Sozialsysteme („Rürup-Kommission“).

In Hamburg und Köln studierte Rürup wirtschaftliche Staatswissenschaften, im Jahr 1976 erhielt er einen Ruf für Finanzwissenschaft an die Technische Universität Darmstadt.

Er erhielt bereits mehrere Rufe an in- und ausländische Universitäten und Forschungseinrichtungen. Darunter hatte er seit 1989 eine Gastprofessur an der TU Wien, seit 1992 auch an der Technischen Universität Bukarest. Parallel war er Lehrbeauftragter der Universität Wien. Von 1990 bis 1993 war Rürup als Gründungsdekan an der TH Leipzig und an der Universität Leipzig für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften tätig.

2002 übernahm Bert Rürup zunächst den Vorsitz einer sechsköpfigen Reformkommission zur Rentenbesteuerung, die sich mit dem Auftrag des Bundesverfassungsgerichts zur Gleichbehandlung von Renten und Pensionen befasste und die Grundlage für die 2005 in Kraft gesetzte Reform legte. Seit November 2002 ist Rürup außerdem Vorsitzender der „Kommission für die Nachhaltigkeit in der Finanzierung der Sozialen Sicherungssysteme“.

Im März 2005 übernahm der Wirtschaftsexperte schließlich den Vorsitz des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, den er bis Februar 2009 inne hatte. Von April bis Dezember 2009 war er als Chefökonom und Sonderberater für die private und betriebliche Altersversorgung beim zweitgrößten deutschen Finanzdienstleister AWD tätig. Seit April 2010 ist Rürup der Vorsitzende des Kuratoriums des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin.

Rürup ist Träger des großen Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Themen

  • Die Zukunft des Sozialstaates
  • Die Zukunft der Arbeit im Europa des 21. Jahrhunderts.
  • Globalisierung
  • Wirtschaftspolitik
  • Demographie

Sprachen

de

Publikationen

  • Alterssicherung und Besteuerung (2008)
  • Zur Zukunft der Altersvorsorge im Lichte des Nachhaltigkeits-gesetzes und des Alters-einkünftegesetzes 2004
  • Nachhaltige Sozialpolitik im alternden Deutschland 2003
  • Finanzwissenschaft (2002)
  • Wirtschaftliche und gesellschaftliche Perspektiven der Bundesrepublik Deutschland (1996)
  • Vermögensbildung und Altersvorsorge in Deutschland und den USA u.a.
  • Arbeit 2000. Soziale, ökonomische und politische Trends für Unternehmen (1992 Hrsg)
  • Finanzierung der Altersversorgung des öffentlichen Dienstes: Probleme und Optionen

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail

 

Diese Redner könnten Ihnen auch gefallen

Wolfgang Ischinger Wolfgang Ischinger ist Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz und zählt zu den Spitzendiplomaten der Republik. Der Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen ist als "Generalbevollmächtigter für Regierungsbeziehungen" für die A...
Wolfgang Clement Dr. jur. h.c. Wolfgang Clement war Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Bereits während seines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Münster, das er mit dem 1. Juristischen...
Marcel Fratzscher Marcel Fratzscher ist Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Professor für Makroökonomie und Finanzen an der Humboldt-Universität zu Berlin, und Mitglied des Beirats des Bundesministeriums für Wirtschaft. Als unabhängiges Institut mit ü...
Anders Fogh Rasmussen *** Exklusiv repräsentiert durch CSA in Kooperation mit WSB *** Anders Fogh Rasmussen stand drei Jahrzehnte als NATO Generalsekretär, Dänemarks Premierminister, dänischer Minister für Wirtschaft und führender dänischer Parlamentarier im Zentrum der europäischen und i...
Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×