Julian Nida-Rümelin

Ehemaliger Kulturstaatsminister, Philosoph und Ethiker
Keynote Speaker Julian Nida-Rümelin

Julian Nida-Rümelin

Ehemaliger Kulturstaatsminister, Philosoph und Ethiker

Biography

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin gehört zu den bekanntesten Philosophen in Deutschland. Er ist Lehrstuhlinhaber für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians Universität München, wo er den berufsbegleitenden Masterstudiengang Philosophie-Politik-Wirtschaft leitet. Seit 2018 ist er Mitglied des Direktoriums am Bayerischen Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt), im Jahre 2019 erhielt er den bayrischen Verdienstorden. Für sein Werk „Digitaler Humanismus“ erhielt Nida-Rümelin 2019 in Österreich den Bruno Kreisky Preis für das beste politische Buch des Jahres.

Julian Nida-Rümelin gehörte als Staatsminister für Kultur und Medien dem ersten Kabinett Schröder an. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Berlin und der Europäischen Akademie der Wissenschaften. 2016 verlieh ihm die bayrische Staatsregierung die Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa.

Julian Nida-Rümelin verfügt durch seinen außergewöhnlichen Hintergrund über einen breiten Erfahrungs- und Wissensschatz. Er versteht es auch komplexe Themen verständlich zu übermitteln. Seine Vorträge sind pointiert und regen zum Nachdenken an.

Prof. Dr. Nida-Rümelin ist ein charismatischer Redner, der für seine Vorträge aus einem vielseitigen Themenspektrum schöpfen kann.

Themen

  • Digitalisierung und Ethik
  • Ökonomie und Ethik
  • Finanzethik
  • Risikoethik
  • Ökonomische Innovationskultur – Lehren aus Kunst und Wissenschaft
  • Philosophie einer humanen Bildung
  • Über menschliche Freiheit
  • Ethik und IT (autonomes Fahren)

Sprachen

de gb

Publikationen

  • Digitaler Humanismus – Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz (2018)
  • Über Grenzen denken: Eine Ethik der Migration (2017)
  • Humanistische Reflexionen (2016)
  • Auf dem Weg in eine neue deutsche Bildungskatastrophe – Zwölf unangenehme Wahrheiten (2015)
  • Akademisierungswahn – Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung (2014)
  • Und Weitere

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail


 

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×