Norbert Bolz

Medientheoretiker, Kommunikationstheoretiker und Designwissenschaftler
Norbert-Dahl Redner

Norbert Bolz

Medientheoretiker, Kommunikationstheoretiker und Designwissenschaftler

Biography

Der Medienphilosoph und Stichwortgeber für das Management Prof. Dr. Norbert Bolz lehrte am Institut für Sprache und Kommunikation der Technischen Universität Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen im Bereich der Medien- und Kommunikationstheorie sowie auf dem Gebiet der Designwissenschaft. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Publikationen wie Das konsumistische Manifest, 2002 und Blindflug mit Zuschauer, 2004.

Vor seinem Ruf an die TU Berlin lehrte Bolz Kommunikationstheorie an der Universität Essen. Er studierte Philosophie, Germanistik, Anglistik sowie Religionswissenschaften und promovierte über die Ästhetik Adornos bei dem Religionsphilosophen Jacob Taubes, bei dem er habilitierte.

Prof. Dr. Norbert Bolz – vom FOCUS zum „König der Trendforscher“ gekürt – gilt als einer der brillantesten Vordenker Deutschlands. Bolz definiert die Marktabhängigkeit eines Unternehmens als Netzwerkabhängigkeit – die Wettbewerbsposition wird durch das Beziehungsgefüge zu anderen Unternehmen als Kunden, Partner oder Konkurrenten.

Seine Bücher beweisen, dass Bolz ein leidenschaftlicher Verfechter des nicht linearen Denkens und Handelns ist. Als renommierter Chaos-Management-Experte befasst sich Norbert Bolz mit der effektvollen Anwendung des Chaos. In “Chaos und Simulation” untersucht er die “Chaoserfahrung als eine ‘höhere Qualität’… eine neue Ordnung für nicht lineare Dynamiken. Die Chaosnutzung betrachtet Bolz als eine kreative Kraft und einen Impuls für das tägliche Management. „Chaos wird ein Schwerpunkt bezüglich instabiler Zukunftsmärkte sein”, so Professor Norbert Bolz.

Prof. Dr. Bolz ist ein ausgezeichneter Redner mit der Fähigkeit, seinem Publikum auch komplexe Sachverhalte in leicht verständlicher Form näher zu bringen.

Themen

  • Zukunftsvisionen und Trends
  • Philosophie und Weltbild
  • Neue Welt, neue Werte
  • Globalisierung der Gefühle. Zum Emotional Design der Weltgesellschaft
  • Kommunikationstheorie
  • Das Ende der Politik
  • Die Wissensgesellschaft – Stupid Stuff oder Serious Business?
  • Was Computer nicht können – Gefühle sind effektiver als Vernunft
  • Neue Medientechnologien und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen
  • Alle sind klüger als jeder. Über Konsumentendemokratie im Zeitalter des Ansehens und der Empfehlung

Sprachen

de gb

Publikationen

  • Zurück zu Luther (2016)
  • Das richtige Leben (2013)
  • Das Gestell (2012)
  • Die ungeliebte Freiheit. Ein Lagebericht (2010)
  • Profit für Alle – Soziale Gerechtigkeit neu denken (2009)
  • Diskurs über die Ungleichheit – Ein Anti-Rousseau (2008)
  • Das Wissen der Religion (2008)
  • Und andere

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail


 

Redner aus dem ähnlichen Themenbereich
Paul Johannes Baumgartner

Paul Johannes Baumgartner ist leidenschaftlicher Keynote-Speaker, Seminartrainer, Buchautor, Wissenschaffer, Journalist und Primetime-Moderator bei Deutschlands erfolgreichster Radiostation ANTENNE BAYERN mit über Read more

Leo Martin

Leo Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Während dieser Zeit deckte Read more

Christian Lindemann

Christian Lindemann war jahrelang Haupt-Act des weltberühmten „Cirque du Soleil“. Er begeisterte als „King of Pickpockets“ („König der Taschendiebe“) Millionen Read more

Dirk W. Eilert

Dirk W. Eilert ist Experte für emotionale Intelligenz und für Mimikresonanz: die Fähigkeit, Gefühle in den Gesichtern anderer Menschen zu Read more

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×