Aktuelles

26
Aug

Textgenerations-Software erstellt redaktionelle Inhalte

Die menschliche Sprache gehört mit ihrer Komplexität und ihren vielen Feinheiten zu einer ganz besonderen Herausforderung für künstliche Intelligenz (KI). Und doch setzen immer mehr Firmen auf die Unterstützung künstlicher Intelligenz, wenn es um das Erstellen von Texten geht. Das greift auch die Firma SUTSCHE aus Bielefeld auf. Seit 2013 hilft sie Unternehmen beim Erstellen von redaktionellen Texten – und zwar per Text-Automation.

Guter Content ist gerade in den Zeiten von intelligenten Suchmaschinen wichtig. Und gut bedeutet nicht nur, einen unterhaltsamen Text oder ansprechende Bilder bereitzustellen. „Gut“ bedeutet heutzutage auch, dass Inhalte die Fragen beantworten, die Internet-User per Suchmaschine stellen oder anderweitig einen Mehrwert darstellen. Zugleich soll der Content nicht nur inhaltlich durchdacht, sondern auch optisch interessant sein. Doch häufig fehlen den Unternehmen Zeit und Ressourcen, um genügend qualitativ gute Inhalte auf ihren Internetseiten zu platzieren, um aus der Masse hervorzustechen.

Die SUTSCHE ContentagentuR setzt daher KI ein, um diese Lücke zu schließen – nicht einmalig, sondern dauerhaft. Die Basis, so erklärt es das Unternehmen, bringt beinahe jede Firma selbst mit: nämlich Daten. „Sie machen eine effiziente Beschreibung von Produkten, Personen oder Stellenanzeigen möglich.“ Diese Daten werden von einer Textgenerations-Software genutzt, um aus ihnen redaktionelle Inhalte zu stricken. Die Texte reichen von Produktionsbeschreibungen bis hin zu einem automatisierten Wetterbericht.

Die grammatischen Regeln hat das System nach umfangreichem Training erlernt und wendet diese schließlich fehlerfrei an. Aufgrund der Vielschichtigkeit menschlicher Sprache bedarf es beim Formulieren allerdings noch menschlicher Hilfe. „SUTSCHE ContentagentuR leistet diese Hilfe, indem jeder Satz von einem Redakteur manuell formuliert und damit Teil eines durchdachten Textmodells wird. Das für jeden Anwendungsfall einmalig aufgesetzte Textmodell umfasst teils tausende Sätze und formt jeden möglichen Datensatz in einem Text um“, heißt es im Unternehmensporträt von SUTSCHE. „Text-Automation schafft also einen kontrollier- und nachvollziehbaren Prozess, mit dem Inhalte entstehen. Was letztlich in einer Textvariante erscheint, ist kein Zufall, sondern genau definiert“, erklärt SUTSCHE-Geschäftsführer Alexander Stahlkopf. So will das Unternehmen nicht nur eine fehlerfreie Kundenansprache ermöglichen – sie soll auch ganz individuell auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten werden.

Unsere Rednerinnen und Redner bieten Ihnen auf Ihren Veranstaltungen spannende Einblicke in Kommunikationsstrategien und innovative Ideen.

Jon Christoph Berndt®
Spezialist für Profilierung und Vermarktungsstratege

Lisa Lang
Gründerin & Geschäftsführerin von ElektroCouture

Enno Park
Vorsitzender von Cyborgs e.V. – Journalist, Blogger

Thomas Ramge
Technologie-Korrespondent für „brand eins“, Autor, Journalist

Ranga Yogeshwar
Wissenschaftsjournalist und Moderator

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Redner auswählen

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×