Single Blog Title

Redneragentur CSA Logo, Referentenagentur, Redneragentur Deutschland
18
Mai

Überstunden gehören für viele Beschäftigte zum Berufsalltag

Der Arbeitsmonitor 2017, eine Untersuchung der Vergütungsberatung Compensation Partner, hat herausgefunden, dass für viele deutsche Angestellte Überstunden zum Alltag gehören. Für die Analyse wurden mehr als 220.000 Vergütungsdaten der vergangenen zwölf Monaten betrachtet.

Bei der Untersuchung von Compensation Partner zeigt sich, dass es bei der geleisteten Mehrarbeit unter anderem Unterschiede hinsichtlich des Alters, des Wohnorts als auch des Einkommens gibt. Insgesamt arbeiten im Schnitt rund 59 Prozent der Beschäftigten länger, als es in ihrem Vertrag steht.

Die Studie fand auch heraus, dass insbesondere in Leipzig und Berlin oft Mehrarbeit von sechs Stunden pro Woche geleistet wird. Auffällig viel Mehrarbeit fällt allgemein auf die neuen deutschen Bundesländer.  In Teilen Thüringens sowie in Nürnberg und Würzburg schaffen es die Arbeitnehmer hingegen etwas pünktlicher nach Hause. Doch auch hier wird im Durchschnitt eine Mehrarbeit von fünf Stunden pro Woche verbucht.

Auch am Gehalt lassen sich Unterschiede hinsichtlich der Überstunden feststellen. So zeigt sich, dass Topverdiener, deren Jahresgehalt bei mehr als 120.000 Euro liegt, im Schnitt zehn Stunden pro Woche mehr arbeiten, als sie vom Vertrag her müssten. Angestellte mit einem Gehalt von bis zu 30.000 Euro schieben etwa 2,1 Überstunden in der Woche.

Ob die Mehrarbeit mit Geld oder Freizeit ausgeglichen wird, gibt oft das Unternehmen vor. In manchen Branchen wird die Mehrarbeit aber auch gar nicht kompensiert.

Bei Unternehmensberatern, die laut der Erhebung üblicherweise fünf Stunden die Woche mehr arbeiten, werden beispielsweise nur in knapp 35 Prozent der Fälle die Überstunden ausgeglichen. Tim Böger, Geschäftsführer von Compensation Partner erklärt: „Durch regelmäßige Geschäftsreisen und Kundentermine sammeln Unternehmensberater schnell viele Überstunden an. Dass die Mehrheit keinen Überstundenausgleich erhält, lässt sich mit einem überdurchschnittlichen Einkommen und hohen Bonuszahlungen begründen.“

In der Maschinenbaubranche und im Hotel- und Gastronomiewesen bekommt hingegen mehr als die Hälfte der Angestellten einen Ausgleich für die geleistete Mehrarbeit.

Doch auch hinsichtlich des Geschlechts zeigt die Untersuchung Ungleichheiten auf. 60 Prozent der Männer können ihre Überstunden abbummeln oder bekommen diese bezahlt. Bei Frauen sind es hingegen bloß 40 Prozent.

Zudem steigt die Studie: Je älter man wird, desto mehr Überstunden werden geleistet. Nicht die jungen Mitarbeiter, die noch als besonders motiviert und engagiert gesehen werden könnten, sammeln besonders viele Überstunden, es sind die älteren Mitarbeiter. Zwei Stunden die Woche arbeiten die unter 20-Jährigen durchschnittlich extra, die 40-Jährigen liegen bereits bei 3,4 Stunden. Und die über 59-Jährigen führen mit 3,6 Stunden pro Woche.

Unsere Experten auf diesem Gebiet bieten Ihnen auf Ihren Veranstaltungen spannende Einblicke in Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und die Bedeutung einer Work Life Balance.

Prominente Experten und charismatische Redner:

 

Ralph Goldschmidt

Experte für Lebenskunst & nachhaltige Spitzenleistungen

Prof. Ulrich Reinhardt

Zukunftswissenschaftler

Prof. Dr. Lothar Seiwert

Deutschlands bekanntester Zeitmanagement-Experte

Dr. Sabine Schonert-Hirz

Stressmanagement- und Gesundheitsexpertin

 

Marius Kursawe

Change-Experte, Gründer von Work-Life-Romance

 

Quelle: Spiegel.de

 

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×