Single Blog Title

Redneragentur CSA Logo, Referentenagentur, Redneragentur Deutschland
31
Aug

Wie grün sind Elektroautos wirklich?

Sind Elektroautos tatsächlich so viel umweltfreundlicher als herkömmliche Diesel oder Benziner? Entscheidend dafür ist der Energiemix in verschiedenen europäischen Ländern, außerdem können sich auch einige Parameter individuell verschieben.

Verschiedene Prognosen gehen davon aus, dass in den nächsten zehn, zwanzig oder dreißig Jahren die Autos mit Verbrennungsmotor nur noch weniger als die Hälfte aller zugelassenen Fahrzeuge innerhalb Europas ausmachen werden. Auch die Zukunft in China und in den USA geht in eine ähnliche Richtung. Doch über die tatsächliche Umweltbilanz der Elektroautos gibt es heftige Kontroversen.

Während die eine Gruppe auf einen schnellen und kompromisslosen Umstieg auf Elektroautos setzt und dazu auch keinerlei Alternativen sieht, warnt das andere Lager vor vorschnellem Aktionismus. Diese Politiker, Ökonomen und Wissenschaftler setzen auf einen langfristigen und strategisch geplanten Umstieg, der auch andere Antriebstechnologien nicht außer Acht lässt. Eine weitere Fraktion stellt zudem generell den Individualverkehr in Frage.

Sicher ist allerdings, dass ein heute gekauftes Elektroauto keine CO2-neutrale Bilanz aufweist. Je nach Größe des Akkus und abhängig von der Rohstoffbeschaffungs- und Fertigungsprozedur wird das Elektroauto mit deutlichem „CO2-Ballast“ auf die Straße gebracht. Bis sich dieser im Vergleich zu Diesel und Benziner abbaut, können Jahre beziehungsweise viele tausend Kilometer vergehen.

Generell gilt: Wer durchweg viele Kilometer fährt und dann auf ein Elektroauto umsteigt, wird die CO2-Billanz schnell abbauen können. Und verglichen mit einem stark motorisierten Wagen der deutschen Oberklasse gewinnt das Model S von Tesla leicht. Wird sich jedoch vom Prius Hybrid ein Upgrade auf ein reines Elektroauto gewünscht – so wie es viele Tesla-Kunden tun – ist die Rechnung nicht längst nicht mehr so einfach. Steht dann das neue Elektroauto auch noch viel in der Garage, braucht es deutlich mehr Zeit für den Abbau des CO2-Ballasts.

Des Weiteren spielt auch die Energieversorgung in Europa eine große Rolle. In Deutschland werden pro Jahr 650 TWh (Terawattstunden) Strom erzeugt. 33 Prozent werden davon regenerativ (durch Sonne, Wind, etc.) erzeugt, ganze 40 Prozent von Kohlekraftwerken, 13 Prozent durch Atomkraftwerke. 14 Prozent werden mithilfe von Gas, Öl, etc. erzeugt. Von einer homogenen, umweltfreundlichen Energieversorgung ist Deutschland damit – wie viele andere europäische Länder ebenfalls – noch ein gutes Stück entfernt. Dadurch dass viele Länder nach wie vor auf Kohlestrom und andere fossile Energieträger setzen, ergibt sich beispielsweise für Polen oder Estland die Rechnung, dass Elektroautos 30 beziehungsweise 60 Prozent mehr CO2 produzieren, als herkömmliche Autos, die mit Verbrennungsmotor ausgestattet sind.

Um die Umweltbilanz von Elektroautos tatsächlich bewerten zu können, müssen daher viele Parameter miteinbezogen werden, und ein Blick hinter den vermeintlich „grünen“ Vorhang ist dafür wesentlich.

Unsere Experten auf diesem Gebiet bieten Ihnen auf Ihren Veranstaltungen spannende Einblicke in die Welt der Automobile und Lösungen für eine zukunftsfähige Umwelt.

Prominente Experten und fachkundige Redner:

Prof. Ferdinand Dudenhöffer
Experte für Entwicklungen und Trends in der Automobilwirtschaft

Prof. Dr. Ulrich Seiffert
Ehemaliges Mitglied der Volkswagen AG

Louis Palmer
Schweizer Abenteurer und Erfinder des Solartaxis

Frank M. Rinderknecht
CEO Rinspeed AG, Designer und Auto-Visionär mit Weltruf

Timo Leukefeld
Energie- und Zukunftsexperte – Unternehmer & Autor

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker
Umweltpolitiker und renommierter Naturwissenschaftler

 

Quelle: Bernd Rubel, mobilegeeks.de

Europa: Wo sind Elektroautos umweltfreundlicher als Diesel und Benziner?

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×