Ranga Yogeshwar zu Gast in Luxemburg

Ranga-Yogeshwa Redner
20
Nov

Chancen der Digitalisierung im Mittelstand nutzen

Auch bei mittelständischen Unternehmen ist das Thema Digitalisierung nicht mehr wegzudenken. Auf digitale Transformation zu setzen sorgt u.a. für weitere Wettbewerbsfähigkeit, mehr Umsatz und das Erreichen von neuen Kunden.

In Luxemburg nutzt fast jede Firma mittlerweile das Internet. 83 Prozent der Unternehmen präsentieren sich auch über eine eigene Webseite, doch das tatsächliche Potential der Digitalisierung nutzen noch längst nicht alle.

„Gerade viele kleine und mittlere Unternehmen sind noch nicht auf den Zug der Digitalisierung aufgesprungen“, zitiert die luxemburgische Zeitung „Tageblatt“ den Mittelstandsminister Lex Delles. Diese Firmen sollten nicht den Anschluss an die Digitalisierung verpassen.

Der luxemburgische Wissenschaftsjournalist und Moderator Ranga Yogeshwar, der von der Redneragentur Celebrity Speakers als Gastredner auf der von Delles angestrengten Konferenz „More than bytes“ auftrat, warb eindringlich für die Digitalisierung und nannte sie eine der größten Revolutionen seit dem Buchdruck. Die digitale Transformation hält Einzug in alle möglichen Lebensbereiche. Sie wirkt sich in der Politik, der Gesellschaft und Gesundheit und in der Wissenschaft sowie Privatsphäre des Einzelnen aus.

Die Unternehmen, die in Zeiten des Wandels zu langsam agierten, würden Chancen und Potentiale der Digitalisierung verstreichen lassen und den Anschluss verlieren.

Die Digitalisierung versteht der Journalist Yogeshwar dabei als einen kontinuierlichen Prozess. Noch steckt die Digitalisierung nach Ansicht von Yogeshwar in der ersten Phase. Später würden weitere Entwicklungen wie die künstliche Intelligenz folgen. Jetzt sei es an Aufgabe der Unternehmen, zu verstehen, zu gestalten und – sofern erforderlich – zu regulieren.

Gerade in Hinblick darauf, dass bei großen und weltweit agierenden Unternehmen Spezialisten auf dem Gebiet Digitalisierung tätig sind, über die mittelständische Firmen nicht verfügen, fordert Yogeshwar ein entsprechendes Engagement seitens der Politik. „Die Mehrheit der Menschen versteht das alles noch nicht einmal“, ist sich der Wissenschaftsjournalist sicher. Ohne die Hilfe des Staates könne der Wandel hin zur Digitalisierung nicht von mittelständischen Unternehmen gestemmt werden. Damit ist Yogeshwar auf einer Linie mit Delles, der erklärte: „So ein Prozess muss begleitet werden. Die Politik legt den Rahmen fest.“

Dass bei diesem Thema in Luxemburg noch Einiges zu tun ist, zeigen Erhebungen von Statec, dem staatlichen Statistikdienst Luxemburgs: Vergangenes Jahr war es nur bei 23 Prozent der luxemburgischen Unternehmen möglich online einzukaufen. Zwar nutzen rund 43 Prozent der Unternehmen das Internet, um Einkäufe zu tätigen, doch nur 12 Prozent von ihnen hatten auf diesem Weg neue Aufträge erhalten.

Unsere Experten bieten Ihnen auf Ihren Veranstaltungen spannende Einblicke in die Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz.

Ranga Yogeshwar

Wissenschaftsjournalist und Moderator

Tobias Kollmann

Experte für Digitale Transformation; Mitgründer von AutoScout24

Sascha Lobo

Autor, Blogger, Internet-Unternehmer und Strategieberater

Sven Weizenegger

Cyber Security Experte & Unternehmer

Quelle: www.tageblatt.lu

Contact

Speaker*

Topics

Organiser / Enterprise*

Date / Time / Venue*

Audience

Budget

Name*

Enterprise*

Street / Number / Zip Code / City

Telefon / Telefax

Email*

Note / Comment

×
Kontakt

Redner*

Themen

Veranstalter / Unternehmen*

Datum / Uhrzeit / Ort*

Publikum

Budget

Vorname / Nachname*

Unternehmen*

Straße / Hausnummer / Plz / Ort

Telefon / Telefax

Email*

Bemerkung / Textfeld

×